Automobil-Mechaniker + Fahrzeug-Entwicklungs-Ingenieur

Michael Hessel verfügt über eine mit Auszeichnung (Anton-Hoch-Gedächtnispreis) abgeschlossene Kfz-Mechaniker-Lehre.

Nachdem er das Abitur auf einer technischen Berufsoberschule nachgeholt hat, begann er das Studium zum Diplom-Ingenieur der Fahrzeugtechnik an der Fachhochschule München, die im deutschlandweiten Hochschulranking an 2. Stelle stand.

Während des Studiums und als Entwicklungsingenieur war er in der Fahrzeugentwicklung mit der

  • Serienbetreuung eines Hochleistungsfahrzeugs betraut –
  • der Funktionssicherheit E-Gas –
  • der Ottomotoren- und Antriebsstrang-Applikation –
  • der OBD-Applikation –
  • und am Motorenprüfstand tätig.

Er wirkte somit aktiv bei der Überführung von Prototypen in die Serienreife mit.

 

Mit folgenden Prototypen führte er Mess- und Versuchsfahrten durch:

  • X6M (E71) (Serienbetreuung)
  • X5M (E70) (Serienbetreuung)
  • M5    (F10)
  • M3    (E92)
  • X6 Hybrid (E72)
  • X6     (E70)
  • Z4     (E85)
  • Rolls Roys Ghost
  • Rolls Roys Phantom
  • Mini (2. Generation)