Lackschaden durch Bienenkot

Hier wurde im gerichtlichen Auftrag untersucht, ob die Lackschäden eines Seats durch Umwelteinflüsse verursacht worden sind.

Vorgehen:

Bienenkot Autolack
1: Bienenkot auf dem Autolac
Bienenkot Autolack
2: Bienenkot wurde mit reinem Wasser angelös

 

3: Lackstelle nach entfernen des Bienenkote

Wie man sieht, ist mit dem bloßen Auge keine Schädigung des Lackes erkennbar.

 

Bei der anschließenden Mikrountersuchung stellte sich jedoch nachfolgende Schädigung heraus.

 

Der Klarlack (oberste Lackschicht) ist eindeutig durch den Bienekot geschädigt worden.

 

4: Lackschaden durch Bienenkot

 

5: In Abhängigkeit des Objektiv-Winkels und der Beleuchtung stellt sich die Schadstelle anders dar.
Lackschaden durch Bienenkot
Markiert in: